Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

Gegengedicht zu Goethes "Der Zauberlehrling"

Goethes Ballade enthält zwar sicher die richtige Mahnung, nicht einfach alles auszuprobieren. Aber das Ende wirkt doch recht autoritär. Da kommt der Wunsch auf, nach einer anderen Lösung zu suchen.
Wie kommt man nun dazu?

1. Schritt:
Man muss zunächst einmal schauen, an welcher Stelle die Ballade auch in eine andere Richtung ab-biegen könnte.
Wir haben uns dafür entschieden, das erst im letzten Moment geschehen zu lassen – kurz bevor nur noch der Meister helfen kann und dann auch eingreift.

2. Schritt:
Dann braucht man natürlich eine Idee, wie der Zauberlehrling sich selbst helfen könnte.
Dazu wäre es gut, wenn man etwas findet, in dem viele junge Menschen älteren überlegen sind – und da bietet sich natürlich die moderne Welt von Computer und Co regelrecht an.
Also haben wir den Zaubermeister einfach mit einem Notebook versehen, in das er seine Zaubersprüche eingegeben hat. Allerdings hat er vergessen, dieses Gerät gegen unbefugte Nutzung abzusichern.

3. Schritt:
Jetzt muss man nur noch versuchen, das Finden des rettenden Zauberspruchs im Notebook einigermaßen in Verszeilen und in ein Reimschema zu bekommen – es soll ja nicht völlig anders klingen als die Vorlage von Goethe.

4. Schritt:
Jetzt geht es noch um den Rest – was wird aus dem Zauberlehrling?
Kleiner Tipp: Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder der Zauberlehrling verschwindet mit dem Notebook-Knowhow – oder aber er bleibt und offenbart seine neuen Künste – wir sind lieber auf Nummer sicher gegangen und haben die erste Variante genommen.

Die ersten 12 Strophen bleiben unverändert.
In der Strophe 13 geht es ab der vierten Zeile anders weiter.

(13) Und sie laufen! Nass und nässer
Wirds im Saal und auf den Stufen:
Welch entsetzliches Gewässer!

Hier setzen wir ein – mit einem ersten Teil.

Aber ach, was seh ich da?
Der Meister hat ein Notebook, Ha
Zwei Schritte sind es, der Zugang ist frei
Benutzer und Kennwort - ihm einerlei
Da ist die Liste, die Rettung vollkommen
Schnell ist sie gedruckt und mitgenommen.
Da kommt schon der erste Besen
Aber ich hab den Spruch schon gelesen

Den rettenden Zauberspruch lassen wir unverändert.

"In die Ecke,
Besen! Besen!
Seids gewesen!"

Den Rest gestalten wir dann so:

Auch der zweite hört es mit
Jetzt nichts wie raus mit schnellem Schritt.
Ich nehme mit, was dienen kann.
Und fange endlich richtig an.
Ab jetzt - es hören alle Geister
Auf mich, den neuen Zaubermeister.


 

Solche und ähnliche Ideen und Hilfen findet man übrigens in dem folgenden E-Book, das man sich für wenig Geld herunterladen kann.

Zum Beispiel hier.

#171386001237# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen