Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

Tipps zur Vorstellung von Sachbüchern (z.B. E-Books)

Wie verschafft man sich einen schnellen Überblick über lange Sachtexte  bis hin zu ganzen Sachbüchern?

 

Wir zeigen, wie man das mit ganzen Klassen im Computerraum oder auch zu Hause üben kann.

 

Erfreulicherweise gibt es im Internet viele Sachbücher im E-Book-Format, die man als PDF-Datei leicht herunterladen und auswerten kann.

 

Wir zeigen an einem Beispiel, wie das geht. Die Ergebnisse kann man dann leicht auch auf gedruckte Bücher übertragen.

 

Ein angenehmer Neben-Effekt ist dabei auch, dass man eine Vorstellung davon bekommt, wie man ein solches E-Book gestalten kann. Das kann man - natürlich in Kurzform - auch gut zu einem bestimmten Themengebiet üben.

Beispiel: Informationen zum Versand von Blumen (etwa bei Geburtstagen)

 

Auf der Seite www.blumenversand24.com bekommt man eine ganze Menge Tipps. Außerdem kann man kostenlos ein E-Book herunterladen, an dem man beispielhaft zeigen und üben kann, wie man mit solchen großen Sachtexten umgehen kann.

 

Das E-Book selbst gibt es hier.

 

Folgende Arbeitsschritte sind denkbar:

 

  1. Welche Anzeigemöglichkeiten für E-Books gibt es - auf dem PC oder auch auf dem Smartphone. Im Computerraum dürften die entsprechenden Reader-Programme zur Verfügung stehen. Hier sollte man sich von anderen in der Klasse helfen lassen, wenn man damit Probleme hat. Wichtig ist auch, die Darstellung so einzustellen, dass man möglichst eine Seite auf einen Blick vor sich hat, trotzdem aber alles gut lesen kann.

     
  2. Als nächstes schaut man sich das Inhaltsverzeichnis an und verschafft sich einen Gesamtüberblick über das Angebot.
    1. In diesem Falle wird zunächst in das Thema eingeführt: "Blumen für jeden Anlass".
    2. Dann geht es um verschiedene Lieferdienste.
    3. Schließlich werden noch die verschiedenen Blumen vorstellt, die vor allem in Frage kommen.
    4. Interessant ist dabei sicher die Verknüpfung mit entsprechenden Anlässen. Am Ende geht es noch um Stilfragen, also Tipps, wie man mit seinen Blumen am besten "ankommt".
    5. Den Schluss bildet dann ein Fazit, auf das man gespannt ist, denn es werden ja verschiedene Themenbereiche angesprochen.
       
  3. Dann geht es um eine genauere Auswertung.
    In diesem Falle bietet es sich an, sich die Einleitung genauer anzusehen.
    Anschließend greift man den einen oder auch anderen Blumendienst heraus und schaut sich an, was dabei hervorgehoben wird. Dabei fällt sofort auf, dass verschiedene Anbieter mit speziellen Aspekten der Blumenbestellung vermischt werden (etwa: "Bestellung und Zahlung" neben MiFlora.de, S.10). Das überzeugt nicht so ganz und sollte genauer geprüft werden.
    Als nächstes könnte man sich Blumenarten und Anlässe anschauen, die einen selbst besonders interessieren. Und am Ende ist natürlich das Fazit interessant.

     
  4. Für schulische Zwecke ist es natürlich besonders interessant zu überlegen, wie man solch ein E-Book am besten vorstellt. Die Vorarbeiten sind eigentlich schon gemacht. Das wäre unser Vorschlag:
    1. Man macht erst mal das Problem deutlich: Stell dir vor, Oma hat Geburtstag, wohnt weit weg - und jetzt soll sie Blumen geschickt bekommen. Wie geht man da am besten vor.
    2. Dann die Vorstellung des E-Books und seiner interessantesten Infos und Tipps. Wichtig ist, dabei mindestens jeweils ein Beispiel zu nennen. Bei den allgemeinen Tipps sollten es natürlich mehrere sein.
    3. Am Ende sollte man sich natürlich einen schönen "Ausklang" überlegt haben. Aber auf den kommt man sicher, wenn man sich das E-Book genauer angesehen hat.
       
  5. Sich selbst ein Sachbuch / E-Book aussuchen: Nun wird sich nicht jeder nur für den Blumenversand interessieren. Also könnte man doch mal auf die Suche gehen, ob es nicht auch zu anderen Themen E-Books gibt.

    Einen ersten Überblick gibt die Seite:

    http://myfreebooks.de/die-besten-quellen-fuer-kostenlose-ebooks-im-web/
     

 

 

#191380001257# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen