Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

Projekt: Europa zwischen EU-Superstaat und einem Bund der Nationen

Seit der Krise des Euro scheint das EU-Europa "alternativlos" geworden zu sein. Leider gilt das nur für die, die sich selbst als die einzig richtigen Europäer halten und das gleich mit EU-Europa gleichsetzen.

 

Nun kann es wirklich nicht darum gehen, all das aufzugeben, was seit den 50er Jahren des 20. Jhdts. entwickelt worden ist.

 

Aber wie bei allen geschichtlichen Entwicklungen gibt es auch solche, die viele Bürger in Europa für "Auswüchse" halten. Leider werden ihre Bedenken meistens sehr schnell als "antieuropäisch" abqualifiziert, statt sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

 

Das gilt besonders auch für den Bildungsbereich. Sobald eine Schule das Siegel der "Europaschule" hat (was sehr wünschenswert und perspektivenreich ist), wird das bald mit "EU-Schule" gleichgesetzt.

 

Dabei ist es vielleicht gerade ein Qualitätsmerkmal Europas, ein Kontinent der Vielfalt zu sein, seit sich die alten Griechen dem Ansturm des persischen Riesenreiches erfolgreich entgegenstellten.

 

Es lohnt sich also, "sine ira et studio", also ohne Zorn auf andere Meinungen und übergroßen Eifer, das "europäische Projekt" in der bisherigen Richtung zu vollenden, den aktuellen Stand kritisch zu überprüfen und behutsam weiter zu entwickeln. Wobei im Unterschied zur Alternativlosigkeit eben auch ein Rückbau an verschiedenen Stellen nötig sein kann. Vielleicht fallen einem auch neue Dinge ein, die die Zusammenarbeit in Europa stärken, ohne seine Vielfalt einzuebnen.

---

Dazu zunächst ein Zwei-Seiten-Text, der wesentliche Aspekte anschaulich vorstellt.

 

Das folgende Arbeitsblatt gibt den Schülern die Möglichkeit, selbstständig die Vor- und Nachteile des aktuellen EU-Europa-Standes zu überprüfen.

#19981120575# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen