Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

"Quellen" von Roths Roman "Hiob" - Das Phänomen der Intertextualität

Wer sich gut auf das Abitur und andere Prüfungen - oder auch Klausuren - vorbereiten will, braucht vor allem zwei Dinge:

  1. Sehr konzentrierte Zusammenstellungen der wichtigsten Aspekte
  2. einen systematischen Ansatz

Beides liefert das angehängte "Abiturkonzentrat" zu der Frage, aus welchen Quellen Roth mehr oder weniger in seinem Roman "Hiob" geschöpft hat - bewusst oder auch unbewusst.

 

Gleichzeitig wird dabei auch noch der interessante Begriff der "Intertextualität" geklärt - der mehr ist als einfach nur die Frage nach den Quellen, die ein Autor für sein Werk benutzt hat.

 

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Rechtzeitig zum schriftlichen Abitur 2017: Die richtige Medizin gegen die Angst vor Gedichten.

Dazu jede Menge Tipps.

Näheres dazu hier.

Ganz neu: Erhältlich zum Beispiel hier - und sorgt für Erfolg bis zum letzten Prüfungstag. Denn das "Mündliche" ist für viele die größte Herausforderung! Also rechtzeitig besorgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen