Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

Infos, Tipps und Materialien zu Roths Roman "Hiob"

[1508090]

Auf dieser Seite soll alles gesammelt werden, was hilft, den Roman "Hiob" zu verstehen und mit ihm zu arbeiten. Zur Zeit (2015-2016) ist er ja in NRW Gegenstand des Zentralabiturs im Fach Deutsch.

Als erstes haben wir auf einer Unterseite Tipps zum "stellvertretenden" Lesen untergebracht. Das könnte in vielen Fällen den Zugang zu einem erst mal etwas sperrigen Text erleichtern.

 

Es folgt der Versuch, den Roman als Parabel zu begreifen, also als einen Text, der bildlich gemeint ist und auf eine höhere Wahrheit abzielt.

 

Dann ein Beispiel für eine Erörterung, also die Klärung einer Frage zum Text.

 

Am Ende gibt es dann noch eine Schülerlösung, in der versucht wird, mal einen anderen Schluss auszuprobieren - interessant vor allem als kreative Anregung.

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Rechtzeitig zum schriftlichen Abitur 2017: Die richtige Medizin gegen die Angst vor Gedichten.

Dazu jede Menge Tipps.

Näheres dazu hier.

Ganz neu: Erhältlich zum Beispiel hier - und sorgt für Erfolg bis zum letzten Prüfungstag. Denn das "Mündliche" ist für viele die größte Herausforderung! Also rechtzeitig besorgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen