Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

 

Goethe, Iphigenie auf Tauris

 

Goethes Klassik-Drama "Iphigenie auf Tauris" dürfte den meisten Schülern sprachlich wie inhaltlich noch weiter entfernt liegen als Schilles "Kabale und Liebe".

Umso wichtiger ist ein möglichst schneller Einstieg.

Wir probieren das hier mal auf eine kommentierende Weise - dabei geht es weniger um Erläuterungen "von oben herab", also aus der Ebene der Wissenden, vielmehr sollen die Schüler motiviert werden, ihre eigenen Einsichten, Gedanken und Gefühle kommentierend neben den Text selbst zu stellen.

So baut sich am ehesten das notwendige Verständnis für den Text, aber auch die notwendige Distanz dazu auf.

 

 Der Einstiegsmonolog - kreativ erläutert und ggf. auch kommentiert

 

Das Schöne an Literatur ist, dass man sich mit ihr auseinandersetzen, zu ihr Stellung nehmen kann.

Deshalb kann es eine reizvolle Aufgabe sein, die Anfangsszene eines Dramas aus Zuschauer- bzw. aus Lesersicht zu kommentieren. Damit wird zugleich deutlich, wie sich zunehmend ein Verständnis für den zentralen Konflikt und seine Entwicklung aufbaut.

 

Zugleich wird aber auch erkennbar, dass es unterschiedliche Reaktions- und damit auch Sichtweisen gibt.

Als Anlage abgedruckt ist eine Fassung des Einstiegsmonologs des Dramas, die Raum und Ideen gibt zum verstehenden, aber auch kritischen Kommentieren..

Arbeitsblatt zum Einstiegsmonolog in Goethes "Iphigenie auf Tauris" - mit Möglichkeiten der Stellungnahme
Das Arbeitsblatt zerlegt den Einstiegsmonologie in "handliche" Teile, zu denen jeweils ein Kommentarfeld vorhanden ist.
Iphigenie Einstiegsmonolog kreativ komme[...]
PDF-Dokument [43.2 KB]

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Rechtzeitig zum schriftlichen Abitur 2017: Die richtige Medizin gegen die Angst vor Gedichten.

Dazu jede Menge Tipps.

Näheres dazu hier.

Ganz neu: Erhältlich zum Beispiel hier - und sorgt für Erfolg bis zum letzten Prüfungstag. Denn das "Mündliche" ist für viele die größte Herausforderung! Also rechtzeitig besorgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen