Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

Infos und Materialien zum Expressionismus

Allgemeines zum Expressionismus:

 

Siehe die Unterseiten, auf denen es einen Lückentext zum Thema gibt, Hinweise zu den Gedichten sowie einen speziellen Gedichtvergleich.

 

Unser Projekt: "Die besten Gedichte des des Expressionismus":

 

Hinweisen möchten wir aber auf eine spezielle Seite zu den Gedichten des Expressionismus.

 

Dort gibt es unter anderem die folgende Übersicht:

 

Wir kopieren die Daten hier einfach mal herein. Wer immer auf dem neuesten Stand sein will, kann über diesen Link ans Ziel gelangen.

 

Überblick über die hier vorgestellten Gedichte:

 

Diese Seite ist noch im Aufbau - von daher: Nicht über vorläufige Zwischenstände wundern und immer wieder mal nachschauen :-)

 

Bereich: Grundsätzliches - die Dichter über sich selbst

  • Herrmann-Neiße, Der Zauberkünstler
    Die Dichter des Expressionismus haben sich nicht nur mit der Welt beschäftigt, sondern durchaus auch mit ihrer eigenen Existenz als Künstler. In diesem Gedicht geht es um das Problem, dass der Profi ein Staunen produziert, das er selbst nicht mehr empfinden kann.
  • Lichtenstein, Alfred: Punkt
    Eine Verbindung von negativer Sicht der Stadt mit deren Auswirkungen auf den Sprecher mit der Perspektive eines individuellen und allgemeinen Untergangs
     

Bereich: Die Stadt

Bereich: Die Menschen

  • Yvan Goll, Reise ins Elend
    Es geht um das Gedicht "Reise ins Elend" von Yvan Goll. In ihm geht es um die Erfahrung der Einsamkeit - das Scheitern aller Versuche, von Lebewesen zu Lebewesen Kontakt aufzunehmen.
  • Lichtenstein, Alfred: Punkt
    Eine Verbindung von negativer Sicht der Stadt mit deren Auswirkungen auf den Sprecher mit der Perspektive eines individuellen und allgemeinen Untergangs
  • Stramm, August, Schwermut
    Ähnlich wie in "Patrouille" wird in sehr verkürzter, additiver Wortartistik das im Titel ausgedrückte Gefühl präsentiert.
  • Zech, Paul, Fabrikstraße Tags
    Der Titel macht schon den Zusammenhang deutlich. es geht dabei besonders auch um die Auswirkungen auf die Menschen. Interessant am Ende die religiösen Bezüge.

Bereich: Beziehungen/Liebe

  • August Stramm, Trieb
    Liebe wird hier fast nur in Verben dargestellt, die all das ausdrücken, was zu Sexualität und Erotik gehört. Das ganze Gedicht wirkt wie eine im wahrsten Sinne des Worts "Verb-alisierung" des Titels.
  • Paula Ludwig, Ich wachte
    Ein Liebesgedicht, das in der Spätphase des Expressionismus entstand (1919) und in vielem sehr modern wirkt. Modernität muss also für uns nicht immer verstörend sein, sie kann uns auch schon vor langer Zeit sehr nahe gekommen sein.
     

Bereich: Arbeitswelt

  • Zech, Paul, Fabrikstraße Tags
    Der Titel macht schon den Zusammenhang deutlich. es geht dabei besonders auch um die Auswirkungen auf die Menschen. Interessant am Ende die religiösen Bezüge.

Bereich: Natur

  • Stramm, August, Vorfrühling
    Der besondere Reiz dieses Gedichtes besteht im Versuch, das, was in der Natur zu sehen ist, in einer voll ausgereizten Sprache auszudrücken.
  • Trakl, Georg: Grodek
    Dieses auch sehr bekannte Gedicht verbindet die Schrecken des Krieges mit der Natur und der Perspektive des Untergangs.

Bereich: Dämmerung und Verfall

 

Bereich: Die Schockwelt des Hässlichen

 

Bereich: Weltuntergang - Apokalypse

 

  • Hoddis, Jakob van: Weltende
    Ein Klassiker, wenn es um die Beschreibung des sich anbahnenden Untergangs geht. Zudem wird noch mit grotesken Zusammenstellungen gearbeitet.
    Lasker-Schüler, Else: Weltende
  • Ganz anders geht dieses Gedicht an das Thema heran. Hier findet sich eher Melancholie und der Versuch, sie in liebender Gemeinsamkeit zu ertragen - wenn auch ohne viel Hoffnung.
  • Lichtenstein, Alfred: Punkt
    Eine Verbindung von negativer Sicht der Stadt mit deren Auswirkungen auf den Sprecher mit der Perspektive eines individuellen und allgemeinen Untergangs
  • Trakl, Georg: Grodek
    Dieses auch sehr bekannte Gedicht verbindet die Schrecken des Krieges mit der Natur und der Perspektive des Untergangs.
     

Bereich: Krieg

  • Lichtenstein, Alfred: Jetzt tut man mir nichts mehr beim Militär Leiden eines Zivilisten am Militärdienst, vor allem angesichts des Übergangs vom Ausbildungsdrill zur tödlichen Realität
  • Stadler, Ernst: Der Aufbruch
    Dieses Gedicht zeigt auf beeindruckende Weise die Mehrdimensionalität des "Aufbruch"-Denkens der Expressionisten: Unzufriedenheit mit der Gegenwart, Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen, auch wenn es blutig enden könnte, Hoffnung, sogar dabei noch Erfüllung zu finden.
  • Trakl, Georg: Grodek
    Dieses auch sehr bekannte Gedicht verbindet die Schrecken des Krieges mit der Natur und der Perspektive des Untergangs.
     

Bereich: Aufbruch und Hoffnung auf Neues

  • Stadler, Ernst: Der Aufbruch
    Dieses Gedicht zeigt auf beeindruckende Weise die Mehrdimensionalität des "Aufbruch"-Denkens der Expressionisten: Unzufriedenheit mit der Gegenwart, Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen, auch wenn es blutig enden könnte, Hoffnung, sogar dabei noch Erfüllung zu finden.
  • Stramm, August, Vorfrühling
    Der besondere Reiz dieses Gedichtes besteht im Versuch, das, was in der Natur zu sehen ist, in einer voll ausgereizten Sprache auszudrücken.

Bereich: Gott - Transzendenz

  • Heym, Georg: Der Gott der Stadt
    Dieses berühmte Gedicht zeigt zunächst einmal eine Übermacht, der man sich massenhaft gerne unterwirft. Dabei gibt es aber vielfältige religiöse Bezüge.
  • Zech, Paul, Fabrikstraße Tags
    Der Titel macht schon den Zusammenhang deutlich. es geht dabei besonders auch um die Auswirkungen auf die Menschen. Interessant am Ende die religiösen Bezüge.

 

Bereich: Formexperimente

  • Stramm, August, Schwermut
    Ähnlich wie in "Patrouille" wird in sehr verkürzter, additiver Wortartistik das im Titel ausgedrückte Gefühl präsentiert.

Bereich: Vergleich Expressionismus - Romantik

Die Sammlung wird fortgesetzt - wir erfüllen auch im Rahmen des Möglichkeiten Wünsche, einfach über das Kontaktformular an die Autoren wenden.

 

 

 

 

#191163000975# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Eine unserer Spezialitäten:

Textvorlagen

als fertige Arbeitsblätter

für Leserbriefe, Erörterungen u.ä.

Näheres dazu hier.

Zur Entspannung vor den Sommerferien - oder auch in der Vertretungsstunde:

Das ideale Quiz für den Deutschunterricht gibt es hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen