Schnell durchblicken? So einfach geht es!
Schnell durchblicken?           So einfach geht es!

Dürrenmatt, Der Besuch der alten Dame: Infos, Tipps und Materialien

Wenn man für die Schule ein Drama sucht, das Schüler etwa der 9. oder 10. Klasse wirklich anspricht, dann bietet sich Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" an.

 

Denn dort wird auf beeindruckende Art und Weise gezeigt, wie weit verschmähte Liebe gehen kann, wenn sie sich mit Macht bzw. Geld verbindet.

 

Siehe die Unterseiten zu diesem Thema und die folgende Übersicht

Der Besuch im Konradsweilerwald - die Karikatur einer Liebesszene

 

  1. Es beginnt schon damit, dass man sich - nach den Regieanweisungen - nicht in einem wirklichen Wald befindet, sondern dieser sehr unromantisch hergestellt wird.
  2. Auch die Bemerkungen der alten Dame angesichts des eingeschnittenen Herzens sind alles andere als romantisch: "ich mag eure Visagen nicht mehr sehen".
  3. Die Erinnerung an eigene Liebesszenen werden direkt gemixt mit dem, was nach dieser Liebe kam - bis hin zum Bordell.
  4. Dann die Bemerkungen der Claires zu der Jammereien ihres Ex-Geliebten. - mit den üblichen dunklen Hinweisen auf die Zukunft: Die Kinder seien ohne Sinn für Ideale: "Der wird ihnen schon aufgehen."
  5. Am stärksten dann die Versuche liebevoller Berührungen, die aber nur das "Scharnier" einer Prothese treffen. Später wird dann statt der Hand auch eine Prothese geküsst.
  6. Am Ende dann der Höhepunkt: Ills erschrockener Ausruf: "... ist denn überhaupt alles Prothese an dir!"

Insgesamt wird hier nicht Annäherung zwischen Verliebten oder sich wieder Verliebenden bzw. sich ihrer Liebe Erinnernden gezeigt, sondern die bewusste Zerstörung aller Versuche, die Realität zu übertünchen.

#211559127515# - Seitenzugriffe ab Aktualisierungsdatum

Ganz neu im August 2018. Ca. 40 Textvorlagen für Leserbriefe und Diskussionen - mit Aufgaben und Lösungen. Nähere Infos hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnell durchblicken - So einfach kann es gehen - Impressum